Suche
  • Günter Holasek

Montagsbotschaft

Achtsamkeit.


Das Wort Achtsamkeit wird oft falsch verstanden oder nur in Teilaspekten wahrgenommen. Viele Menschen wähnen sich in der Achtsamkeit, wenn sie das Gänseblümchen am Wegesrand bemerken oder wenn es ihnen mit großer Anstrengung gelingt, für eine gewisse Zeitspanne in einer Meditation zu verbleiben. Doch ein in Achtsamkeit gestaltetes Leben reicht weit darüber hinaus. Achtsamkeit bedeutet nicht nur die innere Wahrnehmung des eigenen Lebens, sondern auch all das Leid in der Welt, die Lügen, Manipulationen und die Versklavung der Menschen. Achtsamkeit bedeutet Mitgefühl mit allen leidenden Wesen, ohne sich im Altruismus zu verlieren. Achtsamkeit erkennt Recht und Unrecht, auch im eigenen Denken, Sprechen und Handeln. Achtsamkeit ist die faszinierende Fülle der Wahrnehmungen in allen Lebensbereichen, ohne in das frustrierende Urteilen zu verfallen. Achtsamkeit fördert die Erkenntnis und die Weisheit. Achtsamkeit ermöglicht das Wahrnehmen des eigenen Glücks ohne Euphorie und des eigenen Leids ohne Hadern und Bitterkeit. Achtsamkeit ist ein Prozess zur Reifung der Seele, der weit über ein Menschenleben hinaus reicht. Achtsamkeit ist die tiefe Dankbarkeit für die Gaben der Mutter Erde, die es ermöglichen, unseren Körper zu erhalten. Achtsamkeit ist es, das Geschenk einer Familie, von Verwandten und Freunden dankbar zu würdigen.

Der erste Atemzug am Beginn des Lebens ist uns nicht bewusst, doch der letzte will mit Achtsamkeit beobachtet werden, wie sich unser faszinierendes Leben in der Unendlichkeit des Seins verströmt und wir in eine andere Dimension unserer unsterblichen Seele eingehen.

Niemand weiß, wann der letzte Atemzug die Wandlung ankündigt, wann die Zeit gekommen ist. Also lasst es uns versuchen jeden Augenblick des Lebens in diesem Körper wahrzunehmen, wertzuschätzen und dankbar zu sein. Das Leben ist ein Geschenk der Schöpfung, alles Materielle entsteht und vergeht, doch die Seele lebt ewig und ist unzerstörbar, wie die Liebe. Beide haben den gleichen Ursprung. Seid gesegnet und lebt euer Leben in Achtsamkeit, Liebe, Mitgefühl und Dankbarkeit.


Greybeard




0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen