Suche
  • Günter Holasek

Montagsbotschaft

Meine Aura.


Hallo ihr Lieben!


In einer Zeit, in der unser Staatsapparat vollständig entartet, ja geradezu pervertiert ist, fällt es manchen Menschen sehr schwer, Ruhe und Gelassenheit zu bewahren. Wie zu allen Zeiten, wenn nach und nach die Diktatur das Ruder übernimmt, schweigt die Kirche. Von Angst bewegt und der Gier nach Macht, werden die Grundlagen von Jesus Christus in den Dreck gestampft. Das Wort "teuflisch", vielleicht nicht mehr ganz so modern, wäre jetzt absolut passend. Wo ist das Christentum, wo sind die mutigen Menschen, die sich nur der „Höchsten Macht“ beugen? Jesus würde sich, wenn er nicht auferstanden wäre, verbittert im Grabe umdrehen. Was gerade abläuft ist echt erschütternd. Die neue Normalität ist Denunziantentum, Misstrauen und Angst. Wo sind die Menschen mit klarem Verstand, wo sind die Religionen, wo ist die Menschlichkeit? In dieser schrecklichen Zeit ist es besonders wichtig, bei sich zu bleiben, im Urvertrauen, denn alle negativen Emotionen verbessern leider die Situation überhaupt nicht. Wenn das Gebet versagt und die Menschlichkeit in der Angst ertrinkt, ist jeder von uns gefordert, für eben jene einzutreten. Später in dieser Nachricht folgt eine Affirmation, ein Glaubenssatz, der sehr effektiv einsetzbar ist. Es geht hierbei nicht um "Schönreden" einer Situation oder um sich selbst zu belügen. Es geht um das Resonanzgesetz, das unter anderem besagt: "Alles was du säst, das wirst du ernten." Das Prinzip der Aufmerksamkeit verstärkt, wo wir uns in diesem Leben befinden. Darum lasst uns mit dem Experiment beginnen, uns neu auszurichten und auf unseren Schutz zu vertrauen. Wenn sich ein Mensch 4-6 Wochen auf ein Thema fixiert, beginnt es sich zu verwirklichen.

Darum lasst die Wut, die Verzweiflung, den Fust, die Ohnmacht und die Bitterkeit hinter euch und konzentriert euch auf das, was eure Herzenswünsche sind. Dabei soll euch die folgende Affirmation unterstützen.


„Meine Aura“


„Meine Aura wird genährt durch die "Höchste Kosmische Liebe". Sie umhüllt und durchdringt mein ganzes Sein. Sie ist reines, heilendes Licht und hält jegliche negative Energie von mir fern. Sie ist mein schützendes und stärkendes Energiefeld. In tiefer Dankbarkeit nehme ich diese Hilfe an. Ich vertraue mir und meiner Intuition. Ich vertraue dem Leben. Meine "Innere Weisheit" führt und lenkt mich allezeit. So gehe ich voller Freude und Zuversicht durch das Leben, in der Gewissheit, dass ich auf allen Ebenen beschützt und behütet bin.“


Wenn wir uns ändern, verändern wir die Welt! Lasst uns heute damit beginnen!



In tiefer Liebe und Dankbarkeit

Greybeard

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen